P4210-2S - Sensor Spannung differential, ±10V

Weitere Ansichten und Anwendungsbeispiele

P4210-2S - Sensor Spannung differential, ±10V
€ 76,50 exkl. USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Beschreibung

Details

Der Spannungssensor kann für eine Vielzahl an Versuchen verwendet werden, um die
Grundlagen der Elektrizität zu veranschaulichen. Der Sensor kann bei einem nutzbaren
Messbereich von ±10 Volt sowohl in Gleichstrom- als auch Wechselstromkreisen verwendet
werden. Der Sensor verfügt über Differentialeingänge, was bedeutet, dass Spannungsabfälle
direkt an den Schaltkreiselementen gemessen werden können, ohne einen für alle
Elemente des Schaltkreises gemeinsamen Massepunkt verwenden zu müssen. Der
Spannungssensor kann sowohl für die Messung positiver als auch negativer Potentiale verwendet
werden. Er verfügt über 2 Bananenstecker (4-mm), um ein einfacheres Verbinden
mit Schaltungen zu ermöglichen.


Versuchsbeispiele
Der Spannungssensor kann für eine Reihe von Versuchen eingesetzt werden.
Beispiele dazu wären z.B.:
- Ladung und Entladung von Kondensatoren
- Kennlinie von Glühlampen und Dioden
- Messung von interner Resonanz und EMF
- Messungen in parallelen und seriellen elektrischen Schaltungen
Bei gleichzeitiger Verwendung eines Stromsensors ist es möglich, den Zusammenhang
zwischen Spannung und Strom zu zeigen - z.B. das Ohmsche Gesetz.


Zusatzinformation

Zusatzinformation

Dokumente P4210-2S_Bedienungsanleitung_DEU.pdf