P4211-1K - Sensor Kraft, ±5 N/±50 N

Weitere Ansichten und Anwendungsbeispiele

P4211-1K - Sensor Kraft, ±5 N/±50 N
€ 135,00 exkl. USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Beschreibung

Details

Der Kraftsensor misst Druck- und Zugkräfte mit Hilfe eines Dehnungsmessstreifens in einer
elektrischen Brückenschaltung. Bei Zug- oder Druckbelastung ändert der Dehnungsstreifen
seinen ohm'schen Widerstand, wodurch der Sensor eine Änderung der Ausgangsspannung
an das angeschlossene Interface weitergibt. Der Kraftsensor besitzt zwei Messbereiche, die
über einen Schalter ausgewählt werden können: -5 bis +5 Newton und -50 bis +50 Newton.
Der Kraftsensor ist mit einem BT (Britisch Telekom) Stecker ausgestattet und kann direkt mit
dem analogen Eingang eines CMA - Messinterface verbunden werden.

Der Sensor wird mit folgendem Zubehör ausgeliefert:
• Eine Pufferschraube zur Durchführung von
Stoßexperimenten und zur Messung von
Druckkräften.
• Ein Haken zur Messung von Zugkräften.
• Ein Träger und eine Befestigungsschraube, um
den Sensor auf einem fahrbaren Untersatz oder
einer Stativstange zu montieren.


Experimentiervorschläge
Verwenden Sie den Kraftsensor für eine Vielzahl unterschiedlicher Experimente:
• Messung der auftretenden Kräfte bei Kollisionen
• Untersuchen von einfachen harmonischen Bewegungen
• Messung von Reibungskräften und Zentripetalkräften
• Überprüfen von Grundgesetzen der Mechanik:
Hook'sches Gesetz und zweites Newton'sches Grundgesetz
Zusatzinformation

Zusatzinformation

Dokumente P4211-1K_Bedienungsanleitung_DEU.pdf