P4211-1G - Sensor Gabellichtschranke mit Speichenrad

Weitere Ansichten und Anwendungsbeispiele

P4211-1G - Sensor Gabellichtschranke mit Speichenrad
€ 48,00 exkl. USt.

Verfügbarkeit: Auf Lager

Beschreibung

Details

Die Gabellichtschranke verfügt über je einen internen und einen externen Lichtdetektor
und kann auf zwei verschiedene Arten betrieben werden.
Im internen Modus ist es möglich, die Objekte beim Durchtritt zwischen den beiden Gabeln der Lichtschranke zu detektieren.
Dabei trifft ein Infrarotstrahl auf einen hochsensiblen Infrarotdetektor, der sehr präzise Signale zur Zeitmessung ermöglicht.
Solange der Infrarotstrahl nicht unterbrochen wird, ist die Ausgangsspannung des Sensors groß
und die außen angebrachte grüne LED leuchtet nicht,
wird der Infrarotstrahl aber durch ein Objekt blockiert, ist die Ausgangsspannung des Sensors klein und die grüne LED leuchtet auf.

Im externen Modus (Laserschranke) ist es darüber hinaus auch möglich, die Bewegung von weiteren Objekten
innerhalb eines größeren Aktionsradius zu registrieren. Für den externen Modus ist ein sensibler Lichtdetektor
für den sichtbaren Bereich des Lichts an der Außenseite des Sensorarms angebracht.
Dieser reagiert auf Niedrigenergielaser, wie beispielsweise ein Laserpointer.

Zusatzinformation

Zusatzinformation

Dokumente P4211-1G_Bedienungsanleitung_DEU.pdf